Heute vorbereit und morgen entspannt genießen

Fonds für Saucen und Suppen

Das Video dazu: Grundfonds

Mit dieser "Brühe" kochst du tolle Saucen und Suppen, alles ohne Chemie, Farbstoffe und künstlichen Geschmacksverstärkern. Ideal als "Eiswürfel" im TK-Fach. Du hast Vorrat wie in einem Restaurant. Auch ideal als Zugabe beim Ablöschen vom Bratenansatz bei Steaks in der Pfanne, so erhaälst du eine Profisauce nach deinem Geschmack.

Eintöpfe aller Art.

Immer preiswert, frisch, schnell und gesund. Hier ein Videobeispiel für sehr viele Arten wie zum Beispiel Wirsing - Rosenkohl - Spitzkohl Bohnen - Möhreneintopf

Das Video dazu: Beispiel: Spitzkohleintopf

.

Nudeln, Reis, Kartoffeln

kannst du einfach als Vorrat kochen. Koche einfach 2-3 Portionen mehr als du heute brauchst und lagere die Portionen 2-3 Tage im Kühlschrank. Nudeln und Reis mit wenig Rapsoel vermengen und in einen Behälter mit Deckel abfüllen. Kartoffel kannst du ohne Oel lagern. 

Salatsaucen

mit guter Imulsion, also auf Basis von Senf, Honig, Oel u.s.w. können über Monate im Kühlschrank sehr gut gelagert werden. Alles sehr praktisch und preiswert.

Es ist schon toll wenn man im Sommer Salatsaucen griffbereit hat. Im Sommer ist die Salatauswahl sehr groß und die Preis sind sehr günstig. 

Video für Salatsaucen

Für Anregungen, netter Kritik aber auch für Fragen und Erklärungen stehe ich gerne zur Verfügung. Melde dich einfach über die Kontaktseite

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2018- by Ingo Schäfer;