E-Biketour auf Sizilien

Grüße aus Sizilien:

E-Rad-Bahntour von Palermo bis Messina.

 

Mit der Fähre von Cagliari bis Palermo auf Sizilien in 13 Stunden. 7 Tage im Oktober bei toller Wetterlage, von Palermo bis Messina und zurück die Nordküste entlang. Mit einem 500Watt/h Akku sind in den Bergen für 80 Km schon 2 Stück nötig. Also Muskelkraft ist doch sehr nötig und zeitweise anstrengend. Die Landschaft wieder fantastisch. Die Menschen noch herzlicher, gastfreundlicher als die Sarden. Alles, was Spaß macht, war vorhanden, trockenes warmes Wetter. Gute Zugverbindungen, wie in Italien üblich. Alle Straßen im besten Zustand. Cappuccino für 0,90 €. Der schlechteste italienische Cappuccino ist immer noch besser als ein „guter“ deutscher.

Hier gibt es noch Städte in denen sich am Sonntagmorgen die Bürger im Bademantel in der Tabaccheria eine Zeitung (aus Papier) kaufen und sich in der nächste Pasticceria wundervolle Back- und Teigwaren servieren lassen, das alles unter großen Begrüßungsszenen und lautem Zurufen netter Komplimente über mehrere Tische. Diese Atmosphäre und vieles mehr werde ich immer in Erinnerung bewahren. Nicht nur die Landschaft und das Meer sind traumhaft, auch die Menschen sind liebenswert.

Lerne Josef kennen, Josef war mal Metzger, das Schlachten gefiel ihm nicht und so lebte er arbeitslos, aber sehr frei und fuhr mit seinem Fahrrad seit 2 Jahren durch Sizilien. Da er sehr mittellos was, mit seinem Budget von ca. 180 € im Jahr (ca. 50 Cent am Tag), ernährte er sich vom Aas auf den Landstraßen. Seine Kenntnisse als Metzger waren ihm das sehr gelegen.

Seine beiden Radschläuche waren mit insgesamt 42 Flicken bestückt. Josef machte einen gesunden, sehr zufriedenen, ausgeglichenen Eindruck.

 
 
 
 

 

 

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2022- by Ingo Schäfer;